Willkommen bei Radio Vino von der Ahr

Neuigkeiten und Impressionen aus dem Ahrtal, dem größten zusammenhängenden deutschen Rotweinanbaugebiet.

Mein Wein der Woche
hat einen schönen Namen, wie ein Mädchen. Und dieser Name – „Madeleine“ – schmückt den Wein zu Recht.Bei meinem Wein der Woche, mit der Nummer 1479, handelt es sich um einen Frühburgunder.Frühburgunder sind bekanntlich – neben dem Kernprodukt der Ahr, dem Spätburgunder – eine Spezialität der Ahr-Region. Auch den Frühburgunder gibt es in vielen Varianten – in kräftigen, tiefroten, aber auch leichteren, helleren Tönen. Was dem einzelnen Weinfreund schmeckt, muss er ohnehin selbst herausfinden.Für mich ist der „Madeleine“-Frühburgunder 2017er vom Weingut Nelles  aus Heimersheim/Bad Neuenahr, VDP-Ortswein, mein Wein der Woche: sanft, fein aromatisch, gut verträglich auch schon z.B. an einem sonnigen Nachmittag, und ein angenehmer Begleiter zu vielen Gerichten, ganz besonders den leichteren Gerichten, denen der Wein keine unerwünschte Konkurrenz macht. Ein Wein zum Genießen, der – gefühlt – nicht berauscht, sondern begeistert.Der Wein hat 12 % Alkoholgehalt.

Die Flasche mit 750 ml Inhalt kostet ca. 20,50 €